Veröffentlicht in In eigener Sache, Kinder und Jugendliche, Lesen

Leselern-App

Wir möchten vor den Sommerferien nochmals auf unser Büchereiangebot aufmerksam machen: Die Leselern-App ekidz.eu.

Wir haben im Zuge der Förderung mit „Neustart Kultur. Digitales interaktives Programm für Kinder und Jugendliche“ neben einer Lesepatenlizenz für Schulen auch 15 Einzellizenzen für dieses Jahr erhalten. Mit einem gültigen Leseausweis der Gemeindebücherei Heiningen, können Sie die App nutzen.
Schulen können sich gerne bei uns melden, wenn sie die Lesepatenlizenz in Anspruch nehmen möchten.

Falls Sie Probleme mit der Bedienung der App haben, haben wir hier eine ausführliche Anleitung. Wir helfen Ihnen auch gerne vor Ort oder Online weiter – bitte melden Sie sich kurz telefonisch / per Mail.

Die App wurde von Sprachtherapeuten und Kinderbuchautoren in Zusammenarbeit mit Illustratoren entwickelt. Das Ergebnis ist eine Sprachlern-App bestehend aus einem abgestuften Leseprogramm, Aussprachetraining und Verständnisprüfung.

Lesen: Erstlesebücher für Kinder sind auf neun aufeinander aufbauenden Lesestufen verteilt. Die Lesestufen sind nicht mit den Klassenstufen zu verwechseln!

Sprechen: Kinder können Ihre eigene Stimme beim Vorlesen aufnehmen und wieder abspielen, Geschichten selbst zu Ende erzählen und die richtige Aussprache üben.

Hörverständnis: Jedes Buch wird von einem professionellen Sprecher laut gelesen, so dass Kinder den Worten und Sätzen im Karaoke-Stil folgen können. Das Tempo des Vorlesens nimmt mit jeder Lesestufe zu.

Schreiben: Jedes Buch führt zu einer Schreibaufgabe. Der neu erworbene Deutschwortschatz wird sofort angewendet.